News

Vernissage: Vagt’s Photographie im Blauen Haus

(v.l.n.r.) Andreas Vagt, Dr. Gabriele Himmelmann und Oliver Barckhan. Foto: Claudia Tejeda)

Look & Listen: Andreas Vagt – Mein Hamburg. Die Vernissage unterlegt mit Barmusik von Schauspielerin und Sängerin Iris Rufner heute im Blauen Haus an der Elbchaussee war super besucht. Die Kunsthistorikerin Frau Dr. Himmelreich, die für das Bucerius Kunst Forum und die Hamburger Kunsthalle tätig ist, hat die Photographie von Vagt in den Wettstreit von Malerei und Photograhphie eingeordnet. Ihr Vortrag hat die Wasserspiegelungen in den Werken von Vagt als eine Photographie in der Photographie beschrieben. Eine tolle Ausstellungseröffnung. Herzlichen Dank an alle, die mItgeholfen haben, dass sich die Look & Listen nun in Hamburgs Westen fest etabliert hat. Die Ausstellung kann ab sofort an einigen Tagen in der Woche im Blauen Haus besucht werden. Am 24. November 2019 machen wir aufgrund des großen Erfolges eine „Reprise“. Dann gibt’s – denn es ist der 0.Advent – unseren Gühlweinanstich. Der Photokünstler Andreas Vagt ist wieder mit dabei! — with Andreas Vagt and Frau Dr. Himmelmann.

Einladung: Look & Listen: Andreas Vagt – Mein Hamburg am 19. Oktober 2019

Look & Listen am Samstag, 19. Oktober 2019, Beginn: 15:00 Uhr. Eintritt frei!

Die erfolgreiche Event-Reihe geht am Samstag, 19. Oktober 2019 in die nächste Runde. Wir freuen uns auf Euch und ein tolles Nachmittagsprogramm im Blauen Haus an der Elbchaussee. In stimmungsvollen Photographien zeigt uns Andreas Vagt seine Impressionen von Hamburg (Look). Seine Vernissage wird begleitet von Sängerin Iris Rufner, die mit ihrem Pianisten Marcus Pengel einen musikalischen Barmusik-Teppich ausbreitet. Viele bekannte Standards und jazzige Popsongs werden zu hören sein (Listen). Dazu gibt’s die passenden Getränke im Holzhaus „Chez Marla & Snoopy“ Beginn: 15 Uhr. Der Eintritt ist – wie immer – frei! Seid dabei! Seien Sie dabei!  👀& 🎵Look & Listen im Blauen Haus an der Elbchaussee.

Das Blaue Haus zum Event im TV

Das NDR Hamburg Journal war zu Besuch bei Immobilien & more im Blauen Haus. Das Dreh-Team vom NDR Fernsehen hat einem Veranstaltungshinweis mit dem Hamburg-Wetter bei uns aufgenommen. Making of: Das Hamburg Journal filmt Wetterfee Jessica Boichot (Eventmanagerin vom Blauen Haus) auf.

Herzlichen Dank, dass unsere Kulturarbeit seit 2009 so gewürdigt wird! Es sind noch einige Besucher zu den 300 Gästen hinzugestoßen, die das Hamburg Journal gesehen haben. Hier gibt’s den Beitrag anzuschauen in der NDR Mediathek (Sendung vom 21. September 2019):

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Hamburg-Journal-21092019,hamj86216.html

24. August 2019: „Tango d’Art“ Einladung zum Kunstkrimi-Event

Einladung zu Krimi-Event, Vernissage und Tangos am Cello. Eintritt frei!

Sommerpause adé!
Den Anfang macht das Kultur-Event im Blauen Haus an der Elbchaussee…

(„Das reimt sich. Und was sich reimt ist gut.“ Wer weiß, wer das gesagt hat, gewinnt einen Ehrenplatz beim Event! Lösung in den Kommentar!)

…am SAMSTAG mit Tango d’Art.

24. August 2019. Die Preisgekrönte Autorin Silke Tobeler aus Hamburg-Ottensen liest erstmals aus ihrem neuen Krimi-Roman, der in der Berliner Kunstszene spielt. Die Protagonisten werden zu unfreiwilligen Ermittlern in einem Kriminalfall.

Cornelius Rinne, ein Schüler Joseph Beuys zeigt seine Bilder zum Thema „Die Tanzende Körper“/ „Bodys in Motion“ auf seiner Vernissage. Cornelius Rinne’s Werke sind in der bel étage vom Blauen Haus zu betrachten. Der Künstler ist persönlich anwesend und vertritt seine These: „KUNST KANN MAN NICHT KAUFEN!“ in einer Talkrunde.

Sowohl Autorenlesung als auch Vernissage werden musikalisch begleitet von Max Maxelon, der feurige Tangos mit Klavierbegleitung zelebriert.

Beginn: 15 Uhr – Unfassbar: Zu diesem Hattrick ist der Eintritt frei!

Und es gibt Wein, Bier, Würstchen vom Grill, Salate und tolle Menschen zum Kennenlernen. Und Snoopy Golightly ist auch mit dabei!

MENSCHEN, TIERE, SENSATIONEN.

Ausstellungseröffnung zum Architektur Sommer im Blauen Haus

Die Teilnehmer an dem Event mit Kunst, Architektur und Musik hatten über die Facebook-Seite von Immobilien & more, Veranstaltungskalender und Anzeigen in verschiedenen Medien von dem Event erfahren. Die Band JazzIntense mit Sängerin Nina Majer spielte ein dreistündiges Live-Konzert mit vielen bekannten Songs und einer Menge Samba und Latin Jazz.

Die können was!“: JazzIntense im Blauen Haus beim dreistündigen Live-Konzert.

Für den reibungslosen Ablauf des Events war Eventmanagerin Jessica vom Blauen Haus an der Elbchaussee verantwortlich. Jessica überreichte auch die Preise der großen Tombola an die glücklichen Gewinner. Herzlichen Dank an unseren Partner Pieroth – The Wine Company, der die Hauptpreise in Form von erlesenen Weinen für die Tombola zur Verfügung gestellt hat.

Unser Partner PIEROTH – THE WINE COMPANY stiftete die Hauptgewinne bei der großen Tombola im Blauen Haus

Senatsempfang „Hamburger Architektur Sommer 2019“ im Rathaus

Feierliche Eröffnung: Oliver Barckhan mit Schirmherrin Dr. Dorothee Stapelfeldt, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen

Oliver Barckhan von Immobilien & more vertrat als Veranstalter das Projekt im Blauen Haus zum Architektur Sommer 2019 beim Senatsempfang im großen Festsaal des Hamburger Rathauses. Dort eröffnete Anfang Mai die Schirmherrin Dr. Dorothee Stapelfeldt, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, die mit rund 300 Terminen vielfältige Veranstaltungsreihe. Die Senatorin würdigte das große Engagement der Veranstalter für Architektur, Wohnkultur und das kulturelle Leben in der Freien und Hansestadt Hamburg.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close